Archiv des Autors: buschdie

Über buschdie

Gebohren in Sachsen unterwegs in Europa, seit 1996 ziehen wir mit dem Wohnmobil durch die halbe Welt,Seit 2010 leben wir in unserem rollenden Zuhause.

Ein neuer zieht einein

Advertisements

Veröffentlicht unter Smart | Kommentar hinterlassen

Die erste Station in Spanien… Bilbao

Erste Station in Spanien ist Bilbao mit Stadtbesichtigung Weiterlesen

Veröffentlicht unter Überwinterung 2016-17, Wohnmobil | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Reisezeit hat begonnen 

​Unsere Reisezeit hat ja begonnen und wir sind schon ein paar Tage Unterwegs, Frankreich haben wir hinter uns gelassen haben nur ein paar kleine Stops gemacht. Einzigst Bayone und Biaritz haben wir als Städte besichtigt.  Ziel ist ja Nordspanien was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Überwinterung 2016-17 | Kommentar hinterlassen

Ein ganz wichtiger Link besonders für die Dieselfahrer unter uns, hier steht genau wer wann umd wo es Umweltzonen in Frankreich geben wird und wer da noch einfahren darf. http://de.france.fr/de/info/umweltzonen-frankreich

Link | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bald geht unsere Reisezeit los..

Lange nichts von uns zu lesen gewesen, hatten wir auch alle viel zu tun mit dem Alltag. Die letzten zwei Monate sind wie im Flug vergangenen, war ja auch fast immer gutes Wetter für die Ferienkinder. Doch nun ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Kommentar hinterlassen

Ein Stellplatz Geheimtipp … für einen klasse Ort!

Diesen Beitrag ist nicht von mir den habe ich mal geteilt da er eine sehr gute Beschreibung des Wohnmobilstellplatz ist danke an http://www.isaswomo.de Heute habe ich einen kleinen Schatz für euch, einen “ Stellplatz Geheimtipp “ für einen mittel guten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohnmobilstellplatz | Kommentar hinterlassen

Seit langen eine Schönwetter Hunderunde

Mit dem Rad und Jule über den Peterberg nach Schwarzbach weiter zum Zoofachgeschäft in Otzenhausen, dort eine Pause mit nem Pansenkeks.Wieder zurück durch den Wald nach Braunshausen.
Und fertig ist der Hund;)

image

So schön hatte ich es lange nicht mehr,super Wetter und Endlose Radwege.

image
Das Haus steht in Schwarzbach ein sehr schönes mit viel Liebe gestaltetes. Viele kleine Details lassen einen schmunzelnd verweilen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Erste große Tour mit den E Bikes

Auf http://www.reisebuchblog.de wird der aktuelle Blog geführt, diese Seite hier ist nur eine Sicherheitskopie von Beiträgen Pünktlich zu unserem Wochenende 😉 Mo und Di kam das beste Wetter für den Versuch eine größere Runde mit den E-Bikes zu drehen.Und dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E. Bike, Gutes Essen, Hund | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Was machen wir mit der vielen freien Zeit

Der Regen ☔ ist auch hier sehr Präsent und wir haben viel Zeit da wir unser Geschäft nicht Betreiben können. Wen man so die Meldungen und Nachrichten verfolgt so sind wir doch froh das wir kein Haus bzw. Grundstück mehr haben und uns dadurch sehr viel Ärger und Kosten ersparen.
Die viele Zeit  nutzen wir nun einmal um Reparaturen auszuführen und uns ein paar Bäder und Wohnmobilstellplätze anzusehen.
Als ein Geschenk  haben wir einen Schlemmerblock der Region bekommen,darin sind viele Angebote was Essen und Fitness betrifft.Diese Versuchen wir nun abzuarbeiten 👍.

[caption id="" align="aligncenter" width="600" caption="Schlemmerblock der Region Kusel mit vielen Restaurants Angebote Nimm 2 Bezahle 1 und Rabatt auf Eintritt Bäder sowie Saunen der Region. "]image[/caption]

In Kaiserslautern gibt es ja das Monte-mare Bad, da in dem Gutscheinblock ein Gutschein für die Tageskarte war haben wir es dort als erstes ausprobiert .Zwei Tageskarten Zum Preis von einer(12,50 ohne Sauna) sind zwar auch schon ne Nummer, zumal 75 Minuten 4,50 pro Person kosten,aber man gönnt sich ja sonst nichts.Das Sportbad ist schon was schönes zumindest für uns die gerne ihre Bahnen ziehen wollen,der Rest na ja wenn ich im Wasser bin sollte es möglichst nicht nach Alten Frittenfett und Pommes richen.
Cool ist das Wellenbecken mit richtig tollen großen Wellen nur wird es dann wenn Betrieb ist auch richtig voll da drinnen.
Der Parkplatz vor dem Bad hat genügend Möglichkeit mit dem Wohnmobil zu stehen und auch zu Übernachten.Ruhig ist da zwar etwas anderes aber es geht.Wir jedoch ziehen einen der Plätze in der Pfalz vor z.B den in Altenglan oder weiter oben Kusel.
Kusel hat auch den Bade und Freizeitpark eine sehr schön gelegene Anlage wo wir uns sehr wohl gefühlt haben.

[caption id="" align="aligncenter" width="600" caption="Badepark Kusel mit Hallen und Freibad.Etwas in die Jahre gekommen aber eine sehr schöne Anlage. 3.- Euro Tageskarte ist unschalgbar.Nachstes Jahr soll kompl.Saniert werden."]image[/caption] [caption id="" align="aligncenter" width="600" caption="Außenanlage mit Strömungskanal Düsen und dem Sportbecken und das alles beheizt also angenehm Temperiert. "]image[/caption] [caption id="" align="aligncenter" width="600" caption="Wohnmobilstellplatz Bade und Freizeitpark Kusel.Kostenfrei und ruhiges Übernachten, Strom ausreichend (50 Cent /KW) sowie Ver-/Entsorgung am Platz "]image[/caption]

Jule ist beim Radfahren in ihrem Element,mit 10 km/h Geschwindigkeit läuft sie Kilometer um Kilometer.(ich muss mir angewöhnen den Anhänger für sie mit einzuladen)

[caption id="" align="aligncenter" width="600" caption="Ausgebauter Bahndamm als Radweg in Kusel. Bis nach Freisen und noch weiter kann man so fahren."]image[/caption]

Zwischendurch haben wir Kleinigkeiten repariert z.b. beim Smart der hat komplett neue Bremsen bekommen vorne und hinten.Die hintere ist ja noch die Originale gewesen also fast 170 Tkm gelaufen umd war immer noch zu gebrauchen 😉 .

Nur mal so nebenbei bemerkt, eine Werkstatt Anfrage waren 250.-Material und mindestens 250.- Einbau kosten. Selber eingekauft bei einem Namhaften Teilehändler über Onlineplattform Departo hat keine 100.-gekostet.Montage waren für mich 2 Stunden.

Diverses am am Wohnmobil musste auch gerichtet werden. Unter anderen hab ich eine Gassteckdose an der Seite verbaut, damit wir wieder richtig draußen Kochen können. Auch der Kompressor von der Luftfederung sprang nicht mehr an, eine Demontage Reinigung mit gangbar machen der Kohlen hat es wieder i.O.gebracht. Diverse Kunststoff Teile die mit der Zeit spröde wurden hab ich ersetzt (Kappen der Markise,Lüftungsgitter usw.).

Die nächsten Tage sehen laut Regenradar auch nicht viel besser aus und das Wochenende wird auch sprichwörtlich ins wasser fallen.
Schauen wir mal……. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Neuer Platz mit viel Liebe gestaltet

Der neue Spielplatz an der Freizeitanlage Peterberg Braunshausen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen