Bald geht unsere Reisezeit los..

Lange nichts von uns zu lesen gewesen, hatten wir auch alle viel zu tun mit dem Alltag. Die letzten zwei Monate sind wie im Flug vergangenen, war ja auch fast immer gutes Wetter für die Ferienkinder.

Doch nun ist es bald soweit, ein paar Tage noch dann beginnt unsere Reisezeit die Vorbereitung laufen am rollenden Haus wurde einiges repariert oder ergänzt. Einiges Neues haben wir angeschafft und man glaubt es nicht ich hab wieder eine Menge an Zeugs wegwerfen können was wir nur als Ballast mitgeschleppt haben.

Die Bilder zeigen das meiste…..Was so interessantes los war.

Truma Service vor Ort, die Therme und Heizung bedarf nach ca 15 Jahren einer Überholung. Das wird vor Ort erledigt, ein Anruf beim Servicecenter und der Monteur kommt vorbei. Nicht ganz zwei Stunden hat’s gedauert, neuer besserer Zünder und Kerzen sowie ein bisschen auspusten waren ausreichend nun ist sie wieder ganz leise. Rund 320.- Euro hat es gekostet,  Preis und Leistung stimmen da wirklich überein.

Besuch hatten wir auch hier oben, ein paar mal Bekannte und Verwandtschaft. Der August hatte es ja gut gemeint mit dem Wetter. Jule hatte meistens auch viel Zuspruch bei den Kinder, außer ein paar aus anderen Kulturkreisen hatten Probleme, ihr hat’s auf alle Fälle gefallen wie man sehen kann.

Auch waren wir unterwegs gewesen und haben ein bisschen Hilfe geleistet bei der Umgestaltung der Küche bei einem engen Verwandten.

Umgestaltung der kleinen Küche bei einem engen Verwandten.

Gassi gehen und auspowern, 1000 km bin ich mit Jule in dieser  kurzen Zeit über den Peterberg gefahren viele Rehe und andere Tiere haben wir gesehen. In dieser Zeit hat Jule unzählige Eichhörnchen und einige Katzen auf die Bäume gejagt.

Jungbullen, Kälbchen und Alpaka findet sich hier oben abgesehen von den vielen Schwarzwild

Einiges an nützlichen Zubehör haben wir neu angeschafft.

Endlich hab ich einen Halter für das Handy 📱 passend fürs Fahrrad bekommen. Ein etwas wertigeres Teil was auch ne weile Hält. Damit kann ich auch auf dem Bike das Navi nutzen und finde jetzt auch Wege die ich so nie gesehen hätte.

Neue Stühle und Tische mussten her die alten waren  noch aus der Anfangszeit mit dem Dodge in Portugal gekauft (tun aber noch ihren Dienst am Platz) 

Die Luftfederung im Wohnmobil hat einen neuen großen Kompressor bekommen und ist zum Reifenfüllen erweitert worden. Damit hat sich das gesuche nach geeigneter Füllstation erledigt ist alles an Bord.

Ebenfalls gabs eine neue Wasserpumpe mit Ausgleichsbehälter damit hat sich das gestottere auch erledigt, gibt jetzt einen immer gleichmäßigen Wasserdruck.

Es hat sich auch was auf dem Mobilfunk Markt getan, Edeka mobil ist im Moment das einzigste Prepaid Produkt was innerhalb von Europa mobiles Internet in Lte  Geschwindigkeit möglich macht.Für Zwanzig Euro im Monat ne Flatrates mit 3 GB Lte in ganz Europa ohne zusätzliche Kosten. Sollte die 3 GB nicht reichen kann man jederzeit neues Volumen zu kaufen/buchen. Infos gibt es auf http://www.edeka-mobil.de dort kan man auch die Sim Karte bestellen.

Mobiles Internet für Europa, prepaid 3 GB für 19,95 ideal für uns dammit hat das Tauschen der Sim in den einzelnen Ländern endlich ein Ende.

Advertisements

Über buschdie

Gebohren in Sachsen unterwegs in Europa, seit 1996 ziehen wir mit dem Wohnmobil durch die halbe Welt,Seit 2010 leben wir in unserem rollenden Zuhause.
Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s